Die Unternehmerkanzlei

Verkehrsrecht

Fahrerlaubnis - Verkehrsunfälle - Schmerzensgeldansprüche - Straftaten - Bußgeldbescheide

Themen im Verkehrsrecht sind u.a.:

  • Schadensersatzansprüche nach Verkehrsunfällen
  • Ansprüche auf Schmerzensgeld
  • Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr
  • Straftaten im Straßenverkehr
  • Erteilung und auch Entzug der Fahrerlaubnis
  • Versicherungsrechtliche Probleme

Unsere Leistungen im Verkehrsrecht sind z.B.:

Verteidigung im Verkehrsstrafrecht

Dr. Krieg & Kollegen Köln vertritt Sie im Verkehrsstrafrecht. Straftaten im Straßenverkehr können z.B. die Unfallflucht (§ 142 StGB), die Gefährdung des Straßenverkehrs (§ 315c StGB) oder auch Trunkenheit im Straßenverkehr (§ 316 StGB) sein. Daneben kommt auch beispielsweise die fahrlässige Körperverletzung nach § 229 StGB in Betracht. 

Wir prüfen, ob überhaupt eine Straftat Ihrerseits begangen wurde und versuchen die Folgen der Straftat möglichst gering zu halten. 

Unfallregulierung im Verkehrsrecht

Wir beraten Sie auch nach einem Verkehrsunfall. Wir prüfen, welche Ansprüche Ihnen danach zustehen. Möglich sind neben Schmerzensgeldansprüchen nämlich auch Ansprüche wegen Nutzungs- und Verdienstausfall, Wertminderung des Autos, der Reparatur und der Anmietung eines Mietwagens oder auch Abschleppkosten. All diese Ansprüche versuchen die Versicherer zu umgehen. Wir machen all diese Ansprüche für Sie geltend!

Möglichkeiten bei Bußgeldbescheiden

Im Rahmen von Ordnungswidrigkeiten kommt es immer wieder zu Bußgeldbescheiden. Häufig kommt es auch zu Fahrverboten. Wir versuchen diese Fahrverbote für Sie abzuwenden. Wenn allerdings auch dies nicht möglich ist, können wir versuchen die Rechtskraft so hinauszuzögern, dass das Fahrverbot in diesem Zeitraum u.U. gar. nicht so schwerwiegend für Sie ist. Über alle weiteren rechtlichen Möglichkeiten beraten wir Sie gerne bei Kontaktaufnahme!

Kontaktieren Sie uns ganz einfach hier!