Factoring

Zahlungsgestörte Forderungen oder ausgeklagte Forderungen können in Einzelfällen nicht wirtschaftlich beigetrieben werden. In diesen Fällen ist das Risiko des Gebühren- und Kostenanfalls zu dem erwarteten Beitreibungserfolg zu hoch. In der Regel trifft dies auf kleinere Forderungen und auf Fälle schlechter Schuldnerbonität zu.
Gegen einen gehörigen Abschlag für dieses Risiko sind wir nach Einzelfallprüfungen bereit, derartige Forderungen aufzukaufen und dann im offenen oder verdeckten Verfahren gegenüber den Schuldnern durchzusetzen.

 

Wie können wir wir Ihnen helfen?

Rufen Sie uns zu den üblichen Bürozeiten an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Tel.: +49 (0) 2236 – 384 390
KontaktformularZum Online-Inkasso
Tel.: 02236 - 384 39 0
Fax: 02236 - 384 39 11
50996 Köln (Hahnwald)
Judenpfad 37