Die Unternehmerkanzlei

WEG-Recht

Eigentümergemeinschaften - Hausverwalter - Anfechtungsklagen - bauliche Veränderungen - Beschlussfassungen

Im WEG-Recht gibt es viele Beteiligte. Daher kommt es immer wieder zu Auseinandersetzungen. Lassen Sie sich beraten, um solche Auseinandersetzungen und damit auch einen teuren Rechtsstreit vor Gericht zu vermeiden. Häufige Mandanten im WEG-Recht sind Hausverwalter, Eigentümer und auch Wohnungseigentümergemeinschaften. Geläufige Fragen sind im WEG-Recht:

Unsere Leistungen sind zum Beispiel:

WEG-Recht: Rechtsberatung zur Begründung und Verwaltung von Wohnungseigentum

Dr. Krieg & Kollegen berät Sie in allen Fragen rum um die Begründung und Verwaltung von Wohnungseigentum. Wohnungseigentum kann sowohl durch Vertrag (§§ 2, 3 WEG). Auch eine Begründung durch Teilung kommt in Betracht (§§ 2, 8 WEG).

Anfechtungsklage gegen Beschlüsse

Auf Wunsch führen wir auch Anfechtungsklagen gegen Beschlüsse der Eigentümerversammlung durch. Dies kann unterschiedlichste Gründe haben. So kann z.B. ein Beschluss einer Eigentümerversammlung wegen einer fehlerhaften Jahresabrechnung angefochten werden. Auch kann es bei einer fehlerhaften Ladung zur Eigentümerversammlung und einer Auswirkung auf das Beschlussergebnis zu einer Anfechtung kommen. Auch die Unbestimmtheit eines Beschlusses kann in Betracht kommen. Anfechtungsgründe können sowohl materieller als auch formeller Natur sein.

WEG-Recht: Vertretung des Hausverwalters

Als Anwälte für Wohnungeigentumsrecht vertreten wir auch Hausverwalter in allen Angelegenheiten des WEG-Rechts. Wir beraten und vertreten Sie bei der Erstellung und Aufhebung Ihres Verwaltervertrags und erklären Ihnen genau welche Rechte und Pflichten Sie haben. Außerdem vertreten wir Sie außergerichtlich und auch gerichtlich bei Streitigkeiten mit der Wohnungseigentümergemeinschaft.

Kontaktieren Sie uns hier!