Die Unternehmerkanzlei
Dr. Krieg & Kollegen Rechtsanwälte Köln - Berufskrankheit Rechtsschutz Hilfe Versicherung

Anwaltliches Inkasso: Wenn die Forderung streitig ist

Inkasso Anwalt Gegenwehr

Anwaltliches Inkasso: Wenn die Forderung streitig ist

In einem früheren Artikel wurde bereits allgemein auf die Unterschiede zwischen Inkassounternehmen und anwaltlichem Inkasso eingegangen. Sie finden diesen Beitrag hier.

Warum jedoch gerade bei Forderungen, die streitig sind oder streitig werden können, das anwaltliche Inkasso mehr Möglichkeiten aufzeigt, erfahren Sie in diesem Kurzbeitrag.

[trx_button type=“square“ style=“border“ icon=“icon-earth205″ color=“#000000″ bg_color=“#FFFFFF“ align=“left“ link=“http://www.krieg-inkasso.de/“ popup=“no“ top=“20″ bottom=“50″]Zum Online-Inkasso[/trx_button]

Rufen Sie uns zu den üblichen Bürozeiten an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Tel.: +49 (0) 2236 – 384 390

Anwaltliches Inkasso: Warum es die bessere Lösung ist

Seit mehr als 12 Jahren agiert das Dr. Krieg Inkasso in verschiedenen Inkasso-Branchen. Unserer Erfahrung nach können dabei drei Grundkonstellationen angenommen werden, in welcher sich ein potentieller Mandant bzw. Auftraggeber befindet kann:

Unstreitige Forderung

Die unstreitige Forderung stellt den Idealfall für Sie dar. Sie haben offene Posten, die bereits angemahnt wurden, und sind sich sicher, dass die Forderung nicht bestritten werden können. Auf dieser Stufe kann das Ergebnis sowohl mit Inkasso-Dienstleistern als auch durch anwaltliches Inkasso erreicht werden.

Warum dennoch das anwaltliche Inkasso?

Das liegt zum einen an der psychologischen Komponente, dass mit der anwaltlichen Aufforderung beim nicht zahlenden Schuldner eine andere Drucksituation entsteht. Der Schuldner ist sich in dem Moment bewusst, dass ein Anwalt bereits eingeschaltet ist, welcher die ganze Sache auch vor Gericht bringen kann. Zudem liegt dem bereits eine rechtliche Wertung zugrunde, welche von Inkasso-Unternehmen so nicht durchgeführt werden kann. Schuldner fühlen sich beim anwaltlichen Aufforderungsschreiben eher dazu bewegt anstandslos zu zahlen.

Gegenwehr wird erwartet

In bestimmten Branchen (z. B. Fitness-Branche) wird oftmals Gegenwehr erwartet.

Dies liegt zum einen daran, dass rechtlich viele einfache Möglichkeiten geben kann, um eine bestehende Schuld zu schmälern bzw. aus bestehenden Verbindlichkeiten herauszugelangen, zum anderen wird dies ohne rechtliche Prüfung kaum abgewehrt werden können. Beispielhaft zu erwähnen sind vor allem das Sonderkündigungsrecht aus wichtigem Grund – hier insbesondere der Attest vom Arzt – und die Anfechtung aufgrund mangelnder Aufklärung über Vertragsinhalte sowie der Angriff auf verwendete AGB.

Auf dieser Stufe wird ein Anwalt benötigt, da zu jedem Fall eine Einzelprüfung erfolgt, und sämtliche Rechtssprechung herangezogen werde muss, um den Anspruch des Mandanten aufrechtzuerhalten. Zudem ist es hilfreich

Gegenwehr besteht bereits

Selbst wenn ein Inkasso-Unternehmen einen gerichtlichen Mahnbescheid beantragt, so kann diesem Mahnbescheid ohne weiteren Aufwand und Kosten vom Schuldner selbst widersprochen werden – er benötigt dafür nicht einmal einen Anwalt.

Ab dem Zeitpunkt des Widerspruchs fehlt es dem Inkasso-Unternehmen bereits an den formalen Voraussetzungen (sog. Klagebefugnis bzw. Erlaubnis zur Zwangsvollstreckung) Ihren Anspruch weiter zu verfolgen. Spätestens jetzt benötigen Sie eine Anwalt, der Ihre streitige Forderung auch vor Gericht verteidigt.

Entscheiden Sie sich für das anwaltliche Inkasso, so sparen sie die jetzt anstehende Konsultation eines unbekannten und unvertrauten Anwalts. Ebenso kann die Beauftragung eines Anwalts zusätzlich zum Inkasso-Unternehmen eine Kostenfalle für sie bergen, da sie im Zweifel auf den Kosten für den zusätzlich eingeschalteten Anwalt sitzen bleiben.

Ihr Vorteil besteht vor alle darin, dass sie bereits von Anfang mit den gleichen Personen bzw. der gleichen Kanzlei zusammenarbeiten und müssen sich nicht ständig mit neuen Ansprechpartner auseinandersetzen.

Die Kanzlei hat die Chance sich optimal auf Ihre Bedürfnisse einzustellen und kennt auf lange Sicht die typische Probleme Ihrer Schuldner, sowie die Eigenheiten Ihres Unternehmens. Zusammengefasst können Sie von so einem Vertrauensverhältnis nur profitieren.

Ihre Vorteile mit dem Dr. Krieg Inkasso

Wir sind bereits seit 12 Jahren deutschlandweit für mittelständige Unternehmen aus den verschiedensten Branchen tätig und verstehen uns als spezialisierter aber breit aufgestellter Dienstleister.

Unserer Erfahrung und Verständnis der Inkasso-Branche zeigen uns, dass es gerade bei Forderungen, wo Gegenwehr vorliegt bzw. mit Gegenwehr gerechnet wird, das anwaltliche Inkasso dem Mandanten mehr Möglichkeiten zur Durchsetzung seiner Ansprüche gibt.

Wir bieten Ihnen von Anfang an eine professionelle, transparente und effekte Dienstleistung an. Sie erhalten im vorgerichtlichen Verfahren 100% der Forderungssumme als Auszahlung.

Erfahrungsgemäß zahlen 73% aller Schuldner direkt nach Zustellung unseres anwaltlichen Aufforderungsschreibens. Weitere 15% zahlen nachdem der gerichtliche Mahnbescheid zugestellt wird. Lediglich 12% unserer Forderungen werden vor Gericht verhandelt – bundesweit!

Wir verfügen über eine eigens eingerichtete Software mit Online-Funktion. Anmeldung & Forderungseingabe erledigen Sie unter 5 min. Sie haben jederzeit die Möglichkeit weitere Forderungen einzureichen und sich den Status Ihrer Forderungen anzeigen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.