Provision des Handelsvertreters

Provision des Handelsvertreters

Provision Handelsvertreter Gesellschaftsrecht

Die vertragliche Hauptpflicht des Handelsvertreters besteht in der Vermittlung und dem Abschluss von Geschäften für einen Unternehmer. Dafür erhält der Handelsvertreter vom Unternehmer für alle dem Unternehmer vermittelten und daraufhin abgeschlossenen Geschäfte eine Provision – §§ 87 ff. HGB.

Die Kanzlei Dr. Krieg und Kollegen Rechtsanwälte Köln begleiten Unternehmer und Handelsvertreter bei der Gestaltung von Vertriebs- und Handelsvertreterverträgen sowie bei Streitigkeiten im Zusammenhang von Provisionen und Überhangsprovisionen. Wir verfügen über einschlägige Erfahrungen im Handelsvertreterrecht, die eine professionelle rechtliche und strategische Beratung gewährleisten.

Die Provision

  1. Welche Geschäfte sind provisionspflichtig?
  2. Entstehung und Höhe des Provisionsanspruchs
  3. Abrechnungsfragen, Auskunftsansprüche und aktuelle Urteile
  4. Aufwendungsvergütung
Tel.: 02236 - 384 39 0
Fax: 02236 - 384 39 11
50996 Köln (Hahnwald)
Judenpfad 37
provision-handelsvertreter-dr-krieg-und-kollegen-rechtsanwlte